French Open 1988

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
French Open 1988
Datum: 23. Mai–5. Juni 1988
Auflage: 87. French Open
Ort: Roland Garros, Paris
Belag: Sand
Titelverteidiger
Herreneinzel: TschechoslowakeiTschechoslowakei Ivan Lendl
Dameneinzel: Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
Herrendoppel: SchwedenSchweden Anders Järryd
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robert Seguso
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Mixed: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
Sieger
Herreneinzel: SchwedenSchweden Mats Wilander
Dameneinzel: Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
Herrendoppel: EcuadorEcuador Andrés Gómez
SpanienSpanien Emilio Sánchez Vicario
Damendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Mixed: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
MexikoMexiko Jorge Lozano
Grand Slams 1988

Die 87. French Open 1988 waren ein Tennis-Sandplatzturnier der Klasse Grand Slam, das von der ITF veranstaltet wurde. Es fand vom 23. Mai bis 5. Juni 1988 in Roland Garros, Paris, Frankreich statt.

Titelverteidiger im Einzel waren Ivan Lendl bei den Herren sowie Steffi Graf bei den Damen. Im Herrendoppel waren Anders Järryd und Robert Seguso, im Damendoppel Martina Navrátilová und Pam Shriver und im Mixed Pam Shriver und Emilio Sánchez Vicario die Titelverteidiger.

Dameneinzel[Bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1988/Dameneinzel

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf Sieg
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová Achtelfinale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Evert 3. Runde
04. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini Halbfinale
05. SchweizSchweiz Manuela Maleewa-Fragniere 3. Runde
06. TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková Viertelfinale
07. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch 3. Runde
08. AustralienAustralien Hana Mandlíková 2. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil 3. Runde
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison Achtelfinale
11. Bulgarien 1971Bulgarien Katerina Maleewa 1. Runde
12. ItalienItalien Raffaella Reggi-Concato 2. Runde
13. SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa Finale
14. ItalienItalien Sandra Cecchini 3. Runde
15. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Sylvia Hanika Achtelfinale
16. unbekannt

Damendoppel[Bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1988/Damendoppel

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pam Shriver
Sieg
02. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Claudia Kohde-Kilsch
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Finale
03. Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Halbfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Achtelfinale
05. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Viertelfinale
06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Elise Burgin
AustralienAustralien Hana Mandlíková
Achtelfinale
07. SchwedenSchweden Catarina Lindqvist-Ryan
DanemarkDänemark Tine Scheuer-Larsen
2. Runde
08. FrankreichFrankreich Catherine Suire
FrankreichFrankreich Catherine Tanvier
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. SowjetunionSowjetunion Natalia Egorova
SowjetunionSowjetunion Natallja Swerawa
Achtelfinale
10. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Penny Barg-Mager
ArgentinienArgentinien Mercedes Paz
2. Runde
11. AustralienAustralien Jenny Byrne
AustralienAustralien Janine Tremelling
Viertelfinale
12. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rosalyn Nideffer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mareen Louie-Harper
2. Runde
13. FrankreichFrankreich Isabelle Demongeot
FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat
Achtelfinale
14. FrankreichFrankreich Nathalie Herreman
FrankreichFrankreich Pascale Paradis-Mangon
Viertelfinale
15. NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
NiederlandeNiederlande Marianne Van Der Torre
2. Runde
16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Anna-Maria Fernández
SchweizSchweiz Christiane Jolissaint
1. Runde

Mixed[Bearbeiten]

Hauptartikel: French Open 1988/Mixed

Setzliste[Bearbeiten]

unbekannt

Weblinks[Bearbeiten]