French Open 1989/Mixed

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
French Open 1989
Herreneinzel
Dameneinzel
Herrendoppel
Damendoppel
Mixed
French Open
Mixed
198819891990
Grand Slams 1989
Mixed
Australian Open
French Open
Wimbledon Championships
US Open

Mixed der French Open 1989.

Titelverteidiger waren Lori McNeil und Jorge Lozano.

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Halbfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
Halbfinale
03. SpanienSpanien Sergio Casal
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
Viertelfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick McEnroe
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. AustralienAustralien Peter Doohan
AustralienAustralien Janine Tremelling
Achtelfinale
06. NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Sieg
07. AustralienAustralien Mark Woodforde
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Terry Phelps
2. Runde
08. AustralienAustralien Darren Cahill
AustralienAustralien Nicole Provis
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                       
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
7 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Blaine Willenborg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Penny Barg
63 63    
  1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
65 6 9  
     ArgentinienArgentinien Horacio de la Peña
 SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
7 4 11  
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
4 1  
     ArgentinienArgentinien Horacio de la Peña
 SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
6 6    
       ArgentinienArgentinien Horacio de la Peña
 SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
3 7 2
  6  NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
 NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
6 63 6
  6  NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
 NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
6 4 6  
3  SpanienSpanien Sergio Casal
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Betsy Nagelsen
1 6 1  
6  NiederlandeNiederlande Tom Nijssen
 NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
6 7  
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
1 5    
8  AustralienAustralien Darren Cahill
 AustralienAustralien Nicole Provis
6 2 3
  2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Robin White
1 6 6  

Obere Hälfte[Bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
    1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
6 6    
   Brasilien 1968Brasilien C. Motta
 Brasilien 1968Brasilien N. Dias
66 7 4        FrankreichFrankreich A. Boetsch
 FrankreichFrankreich S. Amiach
4 2    
   FrankreichFrankreich A. Boetsch
 FrankreichFrankreich S. Amiach
7 5 6       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Leach
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Z. Garrison
6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Man Son Hing
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Benjamin
3 5            TschechoslowakeiTschechoslowakei C. Suk
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
4 4  
   AustralienAustralien T. Woodbridge
 AustralienAustralien R. McQuillan
6 7          AustralienAustralien T. Woodbridge
 AustralienAustralien R. McQuillan
     
   ChileChile P. Rodríguez
 OsterreichÖsterreich H. Sprung
3 0          TschechoslowakeiTschechoslowakei C. Suk
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
w. o.    
   TschechoslowakeiTschechoslowakei C. Suk
 TschechoslowakeiTschechoslowakei H. Suková
6 6    

Obere Hälfte 2[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   DanemarkDänemark M. Mortensen
 DanemarkDänemark T. Scheuer-Larsen
4 4    
   NiederlandeNiederlande M. Schapers
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
6 6          NiederlandeNiederlande M. Schapers
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
3 5    
   FrankreichFrankreich F. Errard
 FrankreichFrankreich N. van Lottum
1 1          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Willenborg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
6 7    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Willenborg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
6 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Willenborg
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Barg
4 6 6
   FrankreichFrankreich F. Santoro
 FrankreichFrankreich A. Dechaume
w. o.            FrankreichFrankreich F. Santoro
 FrankreichFrankreich A. Dechaume
6 0 2
   ArgentinienArgentinien F. Blengino
 ChileChile N. Rodriguez
             FrankreichFrankreich F. Santoro
 FrankreichFrankreich A. Dechaume
6 6  
    7  AustralienAustralien M. Woodforde
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phelps
3 4    
 

Obere Hälfte 3[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
    4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
6 6    
   BahamasBahamas R. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford
1 7 6        BahamasBahamas R. Smith
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford
4 2    
   FrankreichFrankreich J.-P. Fleurian
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
6 5 4       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. McEnroe
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Fernández
6 7  
   SpanienSpanien T. Carbonell
 SchweizSchweiz C. Cohen
6 4 6          Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien G. Ivanišević
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš
4 5  
   NiederlandeNiederlande P. Haarhuis
 NiederlandeNiederlande C. Bakkum
4 6 4        SpanienSpanien T. Carbonell
 SchweizSchweiz C. Cohen
65 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Letts
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
4 2          Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien G. Ivanišević
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš
7 6    
   Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien G. Ivanišević
 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien S. Goleš
6 6    

Obere Hälfte 4[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   MexikoMexiko L. Lavalle
 ArgentinienArgentinien M. Paz
7 3 4  
   ArgentinienArgentinien H. de la Peña
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
5 6 6        ArgentinienArgentinien H. de la Peña
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
6 6    
   NigeriaNigeria N. Odizor
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
6 3 8        NigeriaNigeria N. Odizor
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
3 1    
   FrankreichFrankreich O. Delaître
 FrankreichFrankreich N. Herreman
3 6 6          ArgentinienArgentinien H. de la Peña
 SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
6 6  
   Brasilien 1968Brasilien R. Acioly
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Reis
3 1         5  AustralienAustralien P. Doohan
 AustralienAustralien J. Tremelling
4 4  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Pearce
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Pearce
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Reynolds
4 1  
    5  AustralienAustralien P. Doohan
 AustralienAustralien J. Tremelling
6 6    
 

Untere Hälfte[Bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
    6  NiederlandeNiederlande T. Nijssen
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
6 4 6  
   FrankreichFrankreich É. Winogradsky
 FrankreichFrankreich C. Suire
66 7 6        FrankreichFrankreich É. Winogradsky
 FrankreichFrankreich C. Suire
2 6 1  
   AustralienAustralien B. Dyke
 AustralienAustralien M. Jaggard
7 64 2       6  NiederlandeNiederlande T. Nijssen
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
6 6  
   ArgentinienArgentinien G. Luza
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
7 6            ArgentinienArgentinien G. Luza
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
3 2  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. DePalmer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
5 2          ArgentinienArgentinien G. Luza
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
6 6  
   FrankreichFrankreich L. Courteau
 FrankreichFrankreich J. Halard
4 65          AustralienAustralien L. Warder
 AustralienAustralien L. Field
2 3    
   AustralienAustralien L. Warder
 AustralienAustralien L. Field
6 7    

Untere Hälfte 2[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
 Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
6 6    
   TschechoslowakeiTschechoslowakei M. Vajda
 OsterreichÖsterreich J. Wiesner
3 1          Sudafrika 1961Südafrika S. Kruger
 Sudafrika 1961Südafrika L. Gregory
65 3    
   SchwedenSchweden T. Svantesson
 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland C. Schneider
1 1          FrankreichFrankreich T. Champion
 FrankreichFrankreich P. Etchemendy
7 6    
   FrankreichFrankreich T. Champion
 FrankreichFrankreich P. Etchemendy
6 6            FrankreichFrankreich T. Champion
 FrankreichFrankreich P. Etchemendy
3 6 6
   SpanienSpanien B. Uribe-Quintana
 ArgentinienArgentinien B. Fulco
6 7         3  SpanienSpanien S. Casal
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
6 3 8
   FrankreichFrankreich C. Pioline
 FrankreichFrankreich N. Guerree-Spitzer
2 5          SpanienSpanien B. Uribe-Quintana
 ArgentinienArgentinien B. Fulco
4 2  
    3  SpanienSpanien S. Casal
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Nagelsen
6 6    
 

Untere Hälfte 3[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
 
    8  AustralienAustralien D. Cahill
 AustralienAustralien N. Provis
7 6    
   FrankreichFrankreich G. Raoux
 FrankreichFrankreich E. Derly
6 0 2        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Dickinson
 PolenPolen I. Kuczynska
5 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Dickinson
 PolenPolen I. Kuczynska
1 6 6       8  AustralienAustralien D. Cahill
 AustralienAustralien N. Provis
6 3 6
   NiederlandeNiederlande M. Koevermans
 NiederlandeNiederlande N. Jagerman
6 5 2          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
4 6 1
   SpanienSpanien J.-C. Baguena
 AustralienAustralien J.-A. Faull
2 7 6        SpanienSpanien J.-C. Baguena
 AustralienAustralien J.-A. Faull
3 4  
   UruguayUruguay D. Pérez
 FrankreichFrankreich K. Quentrec
2 5          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Pawsat
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten B. Herr
6 7    

Untere Hälfte 4[Bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale
   MexikoMexiko A. Moreno
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Smoller
1 2    
   IranIran M. Bahrami
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Hakami
6 6          IranIran M. Bahrami
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Hakami
6 5 6  
   TschechoslowakeiTschechoslowakei K. Nováček
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Pospíšilová
6 6          TschechoslowakeiTschechoslowakei K. Nováček
 TschechoslowakeiTschechoslowakei J. Pospíšilová
2 7 3  
   SchwedenSchweden M. Gustafsson
 BelgienBelgien A. Devries
1 2            IranIran M. Bahrami
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Hakami
     
   FrankreichFrankreich R. Gilbert
 FrankreichFrankreich S. Niox-Chateau
2 4         2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
w. o.  
   PeruPeru P. Arraya
 PeruPeru L. Gildemeister
6 6          PeruPeru P. Arraya
 PeruPeru L. Gildemeister
5 4  
    2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Grabb
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. White
7 6    
 

Weblinks[Bearbeiten]