Freut euch des Lebens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Film. Zum Volkslied, siehe den Artikel zu dessen Textdichter Johann Martin Usteri.
Filmdaten
Deutscher Titel Freut euch des Lebens
Originaltitel Whisky Galore!, Alternativtitel: Tight Little Island, Das Whisky-Schiff
Produktionsland UK
Originalsprache Englisch
Gälisch
Erscheinungsjahr 1949
Länge 82 Minuten
Stab
Regie Alexander Mackendrick
Drehbuch Compton Mackenzie
Produktion Michael Balcon
Musik Ernest Irving
Kamera Gerald Gibbs
Schnitt Joseph Sterling
Charles Crichton
Besetzung

Freut euch des Lebens (auch bekannt unter dem Titel Das Whisky-Schiff) ist ein britischer Spielfilm von Alexander Mackendrick aus dem Jahr 1949. Er beruht auf dem Roman Whisky Galore von Compton Mackenzie, der auch das Drehbuch verfasste.

Handlung[Bearbeiten]

Der Film erzählt die Geschichte der fiktiven Hebrideninsel Todday, auf der während des Zweiten Weltkriegs der Whisky ausgegangen ist. Als ein mit Whisky beladenes Frachtschiff vor der Insel strandet, bergen die Insulaner heimlich die Ladung und verstecken sie vor den Behörden, insbesondere dem neugierigen und spießigen Kommandeur der Home Guard, Captain Wagget.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der Roman und der Film beruhen auf einer wahren Begebenheit: Im Jahre 1941 strandete der Frachtdampfer SS Politician im Eriskay-Sund nahe der kleinen Insel Calway. Die Bewohner der umliegenden Inseln bargen 24.000 Kisten mit Whisky und versteckten diese vor den Zollbehörden, so dass der größte Teil offiziell nie geborgen werden konnte.

Der Film wurde überwiegend auf der Insel Barra gedreht.

Kritik[Bearbeiten]

„Humor, Tempo, Selbstironie und viele köstliche Details in einer rundum gelungenen, originellen Komödie.“

Lexikon des Internationalen Films[1]

Auszeichnung[Bearbeiten]

Der Film war 1950 für den British Film Academy Award als Bester britischer Film nominiert.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Freut euch des Lebens im Lexikon des Internationalen Films