Friends of Dean Martinez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friends of Dean Martinez
Allgemeine Informationen
Genre(s) Alternative Country
Gründung 1995
Website www.friendsofdeanmartinez.com
Gründungsmitglieder
Bill Elm
Joey Burns
John Convertino
Aktuelle Besetzung
Steelguitar
Bill Elm
E-Gitarre
Mike Semple
Andrew Gerfers

Friends of Dean Martinez ist eine US-amerikanische Band aus Tucson, Arizona, gegründet von Bill Elm, Joey Burns und John Convertino. Es besteht sowohl historisch personell als auch musikalisch eine Verwandtschaft zur bekannteren Band Calexico, da Joey Burns und John Convertino nach dem ersten Album Friends Of Dean Martinez verließen und sich dann auf Calexico konzentrierten, allerdings ist die Musik von Friends of Dean Martinez im Gegensatz zu der von Calexico ausschließlich instrumental.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Joey Burns und John Convertino waren Mitglieder der Gruppe Giant Sand, während Bill Elm von Naked Prey kam. Ursprünglich hieß die Band „Friends of Dean Martin“, nachdem das Management Dean Martins eine Klage angedroht hatte entschloss sich die Gruppe jedoch, den Namen auf die heutige Form abzuändern. Nach dem Weggang von Burns und Convertino verfestigte sich der Sound zu dem nun durchgehenden, oft Wüstenrock benannten Stil, der mit der prägenden Steel Guitar Bill Elms gelegentlich an Film Soundtracks erinnert und bei einigen Titeln auch Assoziationen zum Werk Ennio Morricones hervorruft. Instrumente wie Vibraphon, Orgel oder auch ein Streichquartett ergänzten auf den bisherigen Aufnahmen den Sound, den Kern bildet jedoch die Kombination Steelguitar, E-Gitarre und Schlagzeug. Dies (mit gelegentlichen Keyboardeinsätzen von Elm) ist die Instrumentierung mit der Friends Of Dean Martinez auf Konzerten zu sehen sind und auch so auf den Live-Alben erscheint. Die meisten Titel auf den Alben sind Eigenkompositionen, gelegentlich gibt es auch adaptierte Coverversionen amerikanischer Klassiker von Henry Mancini, George Gershwin und anderen.

Diskografie[Bearbeiten]

Titel Jahr Label
The Shadow of Your Smile 1995 Sub Pop
Retrograde 1997 Sub Pop
Atardecer 1998 Knitting Factory
A Place in the Sun 2000 Knitting Factory
Wichita Lineman 2001 Glitterhouse
Live At Club 2 2001 Glitterhouse
Under the Waves 2003 Glitterhouse
Random Harvest 2004 Glitterhouse
Lost Horizon 2005 Aero

In den USA erschien eine Compilation von Wichita Lineman und Live At Club 2 unter dem Namen On The Shore. Später erschien Live At Club 2 als neue Edition mit einem Bonusalbum, Live in Berlin, einem offiziellen Bootleg.

Weblinks[Bearbeiten]