Frignano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frignano
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Frignano (Italien)
Frignano
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Caserta (CE)
Koordinaten: 41° 0′ N, 14° 10′ O4114.16666666666730Koordinaten: 41° 0′ 0″ N, 14° 10′ 0″ O
Höhe: 30 m s.l.m.
Fläche: 9 km²
Einwohner: 8.900 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 989 Einw./km²
Postleitzahl: 81030
Vorwahl: 081
ISTAT-Nummer: 061037
Volksbezeichnung: Frignanesi
Schutzpatron: Nazarius und Celsus
Website: Frignano

Frignano ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 8900 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Caserta in Kampanien. Die Gemeinde liegt etwa Kilometer südwestlich von Caserta und etwa 18 Kilometer nordwestlich von Neapel.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name deutet auf einen frühen römischen Ursprung hin. Möglicherweise liegt ein römischer Familienname (Furnius oder Furinius) zugrunde. In Betracht kommt aber auch die Ortsbezeichnung Forum Iani. Eine solche Tempelanlage könnten die Fundamente der Kirche Maria dell'Arco sein. Die Gemeinde wird ab 1100 als Forignani maioris erwähnt. Schon vorher war Ferrayanu genannt worden.

Verkehr[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der früheren Strada Statale 265 dei Ponti della valle, die nunmehr zur Provinzstraße 355 heruntergestuft wurde. Der Bahnhof San Marcellino-Frignano liegt an der Bahnstrecke Roma–Formia–Napoli.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Frignano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien