Fußball-Asienmeisterschaft 1964

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 3. Fußball-Asienmeisterschaft fand vom 26. Mai bis zum 9. Juni 1964 in Israel statt. Es siegte der Gastgeber Israel.

Qualifikation[Bearbeiten]

  • IsraelIsrael Israel *   als Gastgeber qualifiziert
  • Korea SudSüdkorea Südkorea *   als Titelverteidiger qualifiziert


Westasien

  • IndienIndien Indien *   kampflos qualifiziert, nach Rückzug von
    Iran 1925Iran Iran
    PakistanPakistan Pakistan

Südostasien

Rang Land Tore Punkte
1. Hongkong 1959Hongkong Hongkong * 11:7 5:1
2. Vietnam SudSüdvietnam Südvietnam 9:7 4:2
3. MalaysiaMalaysia Malaysia 9:10 2:4
4. ThailandThailand Thailand 4:9 1:5
7. Dezember 1963 Hongkong Thailand 3:3
7. Dezember 1963 Südvietnam Malaysia 5:3
11. Dezember 1963 Malaysia Thailand 3:1
11. Dezember 1963 Südvietnam Hongkong 1:4
14. Dezember 1963 Hongkong Malaysia 4:3
14. Dezember 1963 Südvietnam Thailand 3:0

Finalrunde[Bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1. IsraelIsrael Israel * 5:1 6:0
2. IndienIndien Indien 5:3 4:2
3. Korea SudSüdkorea Südkorea 2:4 2:4
4. Hongkong 1959Hongkong Hongkong 1:5 0:6
26. Mai 1964 Hongkong Israel 0:1
27. Mai 1964 Südkorea Indien 0:2
29. Mai 1964 Israel Indien 2:0
31. Mai 1964 Südkorea Hongkong 1:0
2. Juni 1964 Indien Hongkong 3:1
3. Juni 1964 Südkorea Israel 1:2

Weblinks[Bearbeiten]