Fußball-Weltmeisterschaft 1998/Tunesien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel behandelt die tunesische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1998.

Qualifikation[Bearbeiten]

Erste Runde[Bearbeiten]

Ruanda Flag of Rwanda (1962-2001).svg - Tunesien Flag of Tunisia.svg 1:3
Tunesien Flag of Tunisia.svg - Ruanda Flag of Rwanda (1962-2001).svg 2:0

Finalrunde[Bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 Flag of Tunisia.svg Tunesien 10:1 16
2 Flag of Egypt.svg Ägypten 15:5 10
3 Flag of Liberia.svg Liberia 2:10 4
4 Flag of Namibia.svg Namibia 6:17 4
Liberia - Tunesien 0:1
Tunesien - Ägypten 1:0
Namibia - Tunesien 1:2
Tunesien - Liberia 2:0
Ägypten - Tunesien 0:0
Tunesien - Namibia 4:0

Tunesisches Aufgebot[Bearbeiten]

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore Yellow card.svg Red card.svg
Torhüter
1 Chokri El Ouaer TunesienTunesien Espérance Tunis 15.08.1966 3 0 0 0
16 Radhouane Salhi TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 18.12.1967 0 0 0 0
22 Ali Boumnijel FrankreichFrankreich SC Bastia 13.04.1966 0 0 0 0
Abwehrspieler
3 Sami Trabelsi (C)Kapitän der Mannschaft TunesienTunesien CS Sfax 04.02.1968 3 0 0 0
4 Mounir Boukadida TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 24.10.1967 2 0 0 0
5 Hatem Trabelsi TunesienTunesien CS Sfax 25.01.1977 1 0 0 0
6 Ferid Chouchane TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 19.04.1973 2 0 0 0
7 Tarek Thabet TunesienTunesien Espérance Tunis 16.01.1971 3 0 0 0
17 José Clayton TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 21.03.1974 2 0 2 0
20 Sabri Jaballah TunesienTunesien Club Africain Tunis 28.06.1973 0 0 0 0
21 Khaled Badra TunesienTunesien Espérance Tunis 08.04.1973 1 0 0 0
Mittelfeldspieler
8 Zoubaier Baya DeutschlandDeutschland SC Freiburg 15.05.1971 3 0 1 0
10 Kaies Ghodhbane TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 07.01.1976 3 0 1 0
12 Mourad Melki TunesienTunesien Olympique de Béjà 09.05.1975 0 0 0 0
13 Riadh Bouazizi TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 08.04.1973 2 0 1 0
14 Sirajeddine Chihi TunesienTunesien Espérance Tunis 16.04.1970 3 0 0 0
15 Skander Souayah TunesienTunesien CS Sfax 20.11.1972 3 1 1 0
19 Faysal Ben Ahmed TunesienTunesien Espérance Tunis 07.03.1973 1 0 0 0
Stürmer
2 Imed Ben Younes TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 16.06.1974 3 0 1 0
9 Riadh Jelassi TunesienTunesien Étoile Sportive du Sahel 07.07.1971 1 0 0 0
11 Adel Sellimi SpanienSpanien Real Jaén 16.11.1972 3 0 0 0
18 Mehdi Ben Slimane DeutschlandDeutschland SC Freiburg 01.01.1974 3 0 0 0
Trainer
PolenPolen Henryk Kasperczak 10.07.1946

Spiele der tunesischen Mannschaft[Bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten]

Rang Land Tore Punkte
1 Flag of Romania.svg Rumänien 4:2 7
2 Flag of England (bordered).svg England 5:2 6
3 Flag of Colombia.svg Kolumbien 1:3 3
4 Flag of Tunisia.svg Tunesien 1:4 1
  • Flag of England (bordered).svg England - Flag of Tunisia.svg Tunesien 2:0 (1:0)

Stadion: Stade Vélodrome (Marseille)

Zuschauer: 54.587

Schiedsrichter: Masayoshi Okada (Japan)

Tore: 1:0 Shearer (43.), 2:0 Scholes (89.)

  • Flag of Colombia.svg Kolumbien - Flag of Tunisia.svg Tunesien 1:0 (0:0)

Stadion: Stade de la Mosson (Montpellier)

Zuschauer: 29.800

Schiedsrichter: Bernd Heynemann (Deutschland)

Tore: 1:0 Preciado (83.)

  • Flag of Romania.svg Rumänien - Flag of Tunisia.svg Tunesien 1:1 (0:1)

Stadion: Stade de France (Saint-Denis)

Zuschauer: 77.000

Schiedsrichter: Edward Lennie (Australien)

Tore: 0:1 Souayah (10.) 11m, 1:1 Moldovan (72.)

Mit großen Hoffnungen, die Misserfolge der 1990er zu beenden, ging das junge englische Team um David Beckham in die WM 1998 und dem Weltmeister von 1966 gelang ein Auftaktsieg gegen Tunesien. Im zweiten Spiel sollte jedoch Rumänien seine Leistung von vor 4 Jahren bestätigen. In einem äußerst spannenden Spiel sorgte Petrescus Treffer für einen Sieg in letzter Minute gegen die englische Mannschaft. Trotz des folgenden müden 1:1 gegen Tunesien sicherte sich Rumänien damit vor England den ersten Platz. Kolumbien fand nie wirklich in das Turnier und so beendete die Elf um Altstar Valderrama das Turnier mit 3 Punkten auf Platz 3.