Fußballauswahl von Lappland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lappland
Sápmi
Logo lap.gif
Verband Sámi Football Association
Konföderation NF-Board
Trainer Ivar Morten Normark
Kapitän Olav Råstad
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
AlandÅland Åland 4:2 Lappland Lappland
(Mariehamn, Åland; Juli 1985)
Höchster Sieg
Lappland Lappland 21:1 Monaco MonacoMonaco
(Hyères, Okzitanien; 24. November 2006)
Höchste Niederlage
Lappland Lappland 0:6 DDR Deutschland Demokratische Republik 1949DDR
(Gällivare, Lappland; Juli 1987)
(Stand: 25. April 2008)

Die Fußballauswahl von Lappland repräsentiert das Volk der Samen, das im Norden Norwegens, Schwedens, Finnlands und Russlands lebt. Der Fußballverband Lapplands ist weder Mitglied des Weltfußballverbandes FIFA noch des europäischen Fußballverbandes UEFA. Daher nimmt die Mannschaft auch nicht an Qualifikationsspielen zu Fußballweltmeisterschaften und Europameisterschaften teil.

Die Fußballauswahl Lapplands hat seit 1985 einige nicht-offizielle "Länderspiele" bestritten, davon 1986 eines gegen die Olympiamannschaft der DDR. Die einzigen Spiele gegen offizielle Nationalmannschaften bestritt Lappland gegen Estland.

Seit 2003 ist der Fußballverbands Lapplands Mitglied des NF-Board. Lappland siegte im Viva World Cup 2006 durch Spiele gegen die Okzitanische Fußballnationalmannschaft und die Monegassische Fußballnationalmannschaft.

Teilnahme am Viva World Cup[Bearbeiten]

Jahr Ort Platzierung
2006 Okzitanien Gewinner
2008 Lappland 3. Platz

Spieler 2009 [1][Bearbeiten]

  • (GK) Kjetil Thomassen, Tverrelvdalen
  • (GK) Kristian Bergtald, Nordpoolen
  • Mikal Eira, Kautokeino
  • Ole Mathis Vesterheim Hætta, Sørøy/Glim
  • Tony Molund Johansen, Skarp
  • Jon Andreas Eira, BUL
  • Matti Eira, BUL
  • Espen Bruer, Kirkenes
  • Eivind Blix, Kirkenes
  • Kenneth Berg, Kirkenes
  • Daniel Reginiussen, Alta IF
  • Svein Ove Thomassen, Tverrelvdalen
  • Nils Mikael Bueng, Porsanger
  • Jens Andersson, Luleå
  • Per Anders Pokka, Kiruna
  • Iesper Igualikinja, Råsunda IF
  • Jan Egil Brekke, Alta IF
  • Erik Sandvärn, Umeå
  • Tor Martin Mienna, Nordreisa IL

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Non-FIFA News

Weblinks[Bearbeiten]