Fujiwara no Tadamichi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fujiwara no Tadamichi (jap. 藤原 忠通; * 1097; † 1164) war der älteste Sohn des japanischen Regenten (Kampaku) Fujiwara no Tadazane und ein Mitglied des politisch einflussreichen Clan der Fujiwara. Von 1123 bis 1158 war er Sesshō und Kampaku der Kaiser Sutoku und Konoe und Kampaku von Go-Shirakawa.

In der Hōgen-Rebellion von 1156 stand Tadamichi auf Seiten von Go-Shirakawa.

Tadamichi hatte von verschiedenen Frauen mehr als ein Dutzend Kinder darunter: