Fulbright Academy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fulbright Academy, auch bekannt als „Fulbright Academy of Science & Technology” (FAST), ist eine internationale Organisation, die im Jahre 2003 von Alumni des Fulbright-Austausch-Programms und anderen an Wissenschaft und technologischer Innovation Interessierten gegründet wurde.

FAST ist ein virtuelles Forschungsinstitut und ein Netzwerk mit Vorstandsmitgliedern und Freiwilligen aus vielen Ländern. Mitglieder sind Einzelpersonen und Institutionen aus der ganzen Welt. Einzelmitglieder kommen aus den Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften und verwandten Bereichen. Zu den Mitgliedsinstitutionen zählen Universitäten, Konzerne, Stiftungen und Behörden.

FAST fördert den Dialog zwischen Studenten und Wissenschaftlern durch Veranstaltung von Konferenzen und Tagungen:

  • Jahreskonferenz 2006 – Berlin, Deutschland, in Zusammenarbeit mit der deutschen Fulbright-Kommission
  • Jahreskonferenz 2007 – Panama-Stadt, Panama
  • Jahreskonferenz 2008 – Boston, Massachusetts, USA

Die Fulbright Akademie ist nicht an der Auswahl von Fulbright-Stipendiaten oder der Organisation des Fulbright-Austausch-Programms beteiligt. FAST ist nicht verbunden mit dem US State Department, nationalen Alumni Gruppen oder den Dienststellen und Kommissionen des Fulbright-Austausch-Programms.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Ambassadors of Peace: Experiences of Pakistani and US Exchange Scholars. 2007, pg. 323-324, ISBN 0-595-42774-X.
  • Beyond Boundaries: Reflections of Indian and US Scholars. 2007, pg. 561-562, ISBN 0-595-43644-7.
  • Similarity in Diversity: Reflections of Malaysian and American Exchange Students. 2006, pg. 113-114. ISBN 0-595-42324-8.