Funcom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Funcom
Funcom-logo.svg
Rechtsform A/S
Gründung 1994[1]
Sitz NorwegenNorwegen Norwegen
Oslo
Leitung Trond Arne Aas
Geschäftsführer
Branche Softwareentwicklung
Produkte Computer- und VideospieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.funcom.com

Funcom ist ein norwegischer Entwickler und Publisher von Computerspielen mit Sitz in Oslo.

Insgesamt veröffentlichte Funcom bis heute über 20 Titel. Zu den wohl bekanntesten darunter gehören das MMORPG Anarchy Online und die Adventures The Longest Journey und Dreamfall. Am 23. Mai 2008 veröffentlichte Funcom mit Age of Conan: Hyborian Adventures ein weiteres MMORPG.

Spiele[Bearbeiten]

  • The Secret World — MMORPG (PC – 3. Juli 2012)
  • Age of Conan: Hyborian Adventures — MMORPG (PC – 23. Mai 2008)
  • Dreamfall — Adventure (PC & Xbox – 2006)
  • No Escape — Shooter (PC - 2000)
  • The Longest Journey — Adventure (PC - 2000)
  • Anarchy Online — MMORPG (PC - 2001)
  • Speed Freaks, auch unter dem Namen Speed Punks — Rennspiel (PlayStation)
  • Casper — Puzzle Adventure (Sega Saturn)
  • CMX — Racing (PlayStation)
  • Winter Gold — Sport (Super Nintendo)
  • Steel Rebellion — Strategie (PC - unveröffentlicht)
  • Daze before Christmas — Action (Sega Mega Drive)
  • Samurai Shodown — Kampfsport (Sega Mega-CD)
  • NBA Hangtime — Sport (Sega Mega Drive)
  • Fatal Fury Special — Kampfsport (Sega Mega-CD)
  • Nightmare Circus — Action (Sega Mega Drive)
  • Disney's Pocahontas — Adventure (Sega Mega Drive)
  • A Dinosaur's Tale — Adventure (Sega Mega Drive)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Lexikon der Computer- und Videospielmacher. Erste Auflage, ISBN 978-3-00-021584-1, S. 122.