Funktionaler Luftraumblock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein funktionaler Luftraumblock (Abkürzung FAB von englisch functional airspace block) ist ein Teil des europäischen Luftraums. Durch das Single-European-Sky-Gesetzespaket soll der europäische Luftraum in folgende neun Blöcke aufgeteilt werden, welche die nationalen Bereiche ablösen bzw. wie angegeben zusammenfassen werden:[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Functional Airspace Blocks (FABs) and the Single European Sky (SES).Vorlage:Webarchiv/Wartung/Nummerierte_Parameter
  2. Kathrin Bethkenhagen, Dirk Nitschke, Dieter von Elm: Der Staatsvertrag zur Errichtung des Funktionalen Luftraumblocks "Europe Central" (FABEC), ZLW 2011, 412 (Heft 3)