Furio Scarpelli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Furio Scarpelli (* 16. Dezember 1919 in Rom; † 28. April 2010 ebenda) war ein italienischer Drehbuchautor. Oftmals arbeitete er mit Agenore Incrocci (als Age & Scarpelli) zusammen. Er wurde dreimal für den Oscar nominiert.

Leben[Bearbeiten]

Scarpelli begann seine berufliche Laufbahn zunächst als satirischer Illustrator, bis er nach dem Kriege Agenore Incrocci kennenlernte. Mit diesem bildete fortan als Age & Scarpelli ein vielbeschäftigtes Autorenteam der italienischen Filmindustrie. Zunächst schrieben sie Komödien für Totò, danach kann man sie als Erfinder der Commedia all’italiana ansehen, für die sie Klassiker von Mario Monicelli, Dino Risi und Pietro Germi schrieben. Aber auch ernsthafte Filme wie Zwei glorreiche Halunken (1966) entstanden nach ihren Büchern.

Ohne seinen Partner Incrocci arbeitete Scarpelli seit Ende der 1960er Jahre oftmals mit dem Filmregisseur Ettore Scola zusammen. Bis ins Jahr 2009 als Drehbuchautor aktiv, wurde er 1994 für sein Skript zu Der Postmann für den Oscar nominiert. Zwei weitere Nominierungen hatte er zuvor 1965 (für Die Peitsche im Genick) und 1966 (für Casanova '70) erhalten.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]