Furufjörður

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

66.28211-22.19106Koordinaten: 66° 16′ 56″ N, 22° 11′ 28″ W

Karte: Island
marker
Furufjörður
Magnify-clip.png
Island

Der Furufjörður ist ein Fjord am Ostufer der Westfjorde im Nordwesten Islands.

Der zu Hornstrandir gehörende Fjord reicht 3,5 Kilometer weit ins Land und ist bis zu 3 Kilometer breit. Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts war er bewohnt, jetzt stehen dort noch einige Sommerhäuser, eine Kapelle und eine Rettungshütte. In der Gegend gibt es keine Pisten oder gar Straßen.

Vom Furufjörður sind es nur 6 Kilometer bis zum Hrafnsfjörður auf der Westseite von Hornstrandir.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]