Furzebrook

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Furzebrook
Furzebrook Village Hall.jpg
Furzebrook Village Hall.jpg
Koordinaten 50° 39′ N, 2° 6′ W50.656-2.108Koordinaten: 50° 39′ N, 2° 6′ W
Furzebrook (England)
Furzebrook
Furzebrook
Verwaltung
Post town Wareham (Dorset)
Postleitzahlen­abschnitt BH20
Vorwahl 1929
Landesteil England
Region South West England
Shire county Dorset
District Purbeck

Furzebrook ist ein kleines Dorf auf der Halbinsel Isle of Purbeck in der Grafschaft Dorset im Süden von England.

Der Ort liegt etwa drei Kilometer südlich von Wareham und fünf Kilometer westlich von Corfe und Corfe Castle sowie etwa zwölf Kilometer südwestlich der großen Städte Poole und Bournemouth.

Der Name Furzebrook stammt vermutlich von den englischen Worte furze/gorse für Stechginster und brook für ein Fließgewässer. Die erste Verwendung des Namens kommt wahrscheinlich bei Furzebrook Farm vor.

Furzebrook wurde zum Zentrum der Tonindustrie. Die lokalen Vorkommen von Purbeck Ball Clay, einem Tonmineral, wurden dort zu abgebaut, durch sechsmonatiges wiederholtes Wenden weiterverarbeitet und mit anderen Tonarten vermischt, um diesen mehr Plastizität zu verleihen. In der Nähe von Furzebrook gibt es mehrere Schmalspurbahnen, die in die Minen und Tongruben der Umgebung führen. Eine weitere Schmalspurbahn verlief nach Ridge Wharf. Als die Wareham-Swanage-Nebenlinie der London and South Western Railway gebaut wurde, wurde diese durch Furzebrook geführt, sodass der Purbeck Ball Clay über diese Strecke abtransportiert werden konnte.

Furzebrook ist heute der Bahnhof für den Abtransport des Öls aus dem nahen Wytch-Farm-Ölfeld.

Siehe auch[Bearbeiten]

Blue Pool