Fuxin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Fuxin (Begriffsklärung) aufgeführt.
Lage Fuxins in der Provinz Liaoning
Satellitenbild Fuxins

Fuxin (阜新市Fùxīn Shì) ist eine bezirksfreie Stadt in der nordostchinesischen Provinz Liaoning. Sie hat eine Fläche von 10.445 km² und 1.923.000 Einwohner (2010). Fuxin liegt im Norden der Provinz und grenzt an das Autonome Gebiet Innere Mongolei.

Administrativ setzt sich Fuxin aus fünf Stadtbezirken, einem Kreis und einem Autonomen Kreis zusammen:

  • Stadtbezirk Haizhou (海州区), 97 km², ca. 280.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Xinqiu (新邱区), 128 km², ca. 90.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Taiping (太平区), 108 km², ca. 180.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Qinghemen (清河门区), 105 km², ca. 70.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Xihe (细河区), 126 km², ca. 160.000 Einwohner;
  • Kreis Zhangwu (彰武县), 3.635 km², ca. 410.000 Einwohner;
  • Autonomer Kreis Fuxin der Mongolen (阜新蒙古族自治县), 6.246 km², ca. 730.000 Einwohner.


Weblinks[Bearbeiten]

42.012669444444121.64855277778Koordinaten: 42° 1′ N, 121° 39′ O