Géraldine Pailhas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Géraldine Pailhas (2014)

Géraldine Pailhas (* 8. Januar 1971 in Marseille, Bouches-du-Rhône, Frankreich) ist eine französische Schauspielerin. Einem internationalen Publikum wurde sie 1995 als Doña Anna, die unerfüllte Sehnsucht von Johnny Depp, in der romantischen Liebeskomödie Don Juan DeMarco bekannt. Géraldine Pailhas ist mit dem Schauspieler Christopher Thompson verheiratet. Sie ist zweifache Mutter. Im Jahr 2003 war sie die Moderatorin der César-Verleihung.

Filmografie[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1992: César als Beste Nachwuchsdarstellerin für La Neige et le feu.
  • 2001: ausgezeichnet als Beste Fernsehschauspielerin auf dem Festival de la fiction TV in Saint Tropez für L’Héritière
  • 2004: César-Nominierung als Beste Nebendarstellerin für Le Coût de la vie
  • 2014: César-Nominierung als Beste Nebendarstellerin für Jung & Schön

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Géraldine Pailhas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien