Günther Schramm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Günther Schramm (* 18. Februar 1929 in Potsdam) ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher, Fernsehmoderator, Kabarettist und Sänger.

Günther Schramm (links)

Leben[Bearbeiten]

Als Sohn eines Arztes wuchs er in Hamburg auf und studierte von 1950 bis 1951 an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. 1952 erhielt er sein erstes Engagement beim literarischen Kabarett Die Buchfinken. Es folgten verschiedene Theaterrollen, vor allem an Hamburger Bühnen (Thalia-Theater, Junges Theater, Hamburger Kammerspiele).

Seit 1952 arbeitet Schramm als Fernsehdarsteller. Berühmt wurde er in der Rolle des Walter Grabert als Mitarbeiter von Kommissar Keller in der beliebten Fernsehserie Der Kommissar. Von 1973 bis 1981 moderierte er in der ARD die Rate-Serie Alles oder nichts und von 1981 bis 1985 im ZDF die Quizsendung Erkennen Sie die Melodie?. 2006 trat er in der Episode „Shanghai–Burma“ der ZDF-Serie Das Traumschiff in einer Gastrolle auf (Erstausstrahlung 1. Januar 2007). Von 2007 bis 2013 hatte er eine fortlaufende Rolle in der ZDF-Fernsehserie Forsthaus Falkenau.

Schramm ist seit 1958 in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Gudrun Thielemann verheiratet; aus der Verbindung stammt der 1959 geborene Sohn. Außerdem ist Günther Schramm Vater einer Tochter aus seiner ersten Ehe. Von 1982 bis 2001 lebte Günther Schramm auf Vancouver Island in Kanada. Heute ist die Familie wieder in München ansässig.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Günther Schramm wurde 1970, 1971, 1972 und 1975 mit einem Bambi ausgezeichnet. 1974 ernannte ihn das Tabakforum zum Pfeifenraucher des Jahres.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1955: Die letzte Nacht der Titanic
  • 1957: Draußen vor der Tür
  • 1958: Sie schreiben mit
  • 1958: Die Ausgestoßene
  • 1958: Unser Herr Vater
  • 1959: Die Caine war ihr Schicksal
  • 1959: Zieh weiter, Pony
  • 1959: Affäre Dreyfus
  • 1959: Als geheilt entlassen
  • 1960: Wer überlebt, ist schuldig
  • 1960: Terror in der Waage
  • 1960: Kreuze am Horizont
  • 1960: Die Botschafterin
  • 1961: Die ewige Flamme
  • 1961: Er ging an meiner Seite
  • 1962: Die glücklichen Jahre der Thorwalds
  • 1962: Schneewittchen und die sieben Gaukler
  • 1962: Die glücklichen Jahre der Thorwalds
  • 1963: Der Privatsekretär
  • 1963: Dame Kobold
  • 1963: Sessel am Kamin
  • 1963: Das Kriminalmuseum – Die Fotokopie (Folge 4)
  • 1963: Unsere große Schwester - TV-Serie (mehrere Episoden)
  • 1963: Die fünfte Kolonne – Es führt kein Weg zurück (Folge 1)
  • 1964: Das Kriminalmuseum – Der Schlüssel (Folge 12)
  • 1965: Mariana Pineda
  • 1965: Kandidat Cormoran
  • 1965: Unsterblichkeit mit Marschmusik
  • 1965: Das Feuerzeichen
  • 1965: Carrie
  • 1965: Liebe nicht ausgeschlossen
  • 1966: Der Fall Rouger
  • 1966: Träume in der Mausefalle
  • 1966: Kein Freibrief für Mord
  • 1966: Intercontinental Express – Die Puppe mit dem Porzellankopf
  • 1966: Oh, diese Geister
  • 1967: Zur blauen Palette
  • 1967: Gespensterquartett
  • 1967: Großer Mann, was nun?
  • 1967: Frühling in Baden-Baden
  • 1967: Lord Arthur Saviles Verbrechen
  • 1967: Verräter
  • 1967: Dynamit in grüner Seide
  • 1968: Die Lümmel von der ersten BankZur Hölle mit den Paukern
  • 1968: Graf Yoster gibt sich die Ehre – Auf Gegenseitigkeit (Folge 20)
  • 1969: Der verlogene Akt
  • 1969: Bericht einer Offensive
  • 1969: In einem Monat, in einem Jahr
  • 1969–1976: Der Kommissar
  • 1970: Luftsprünge – Die Après-Skikanone
  • 1972: Grün ist die Heide
  • 1972: Delikatessen
  • 1972-1973: Algebra um acht
  • 1975: Unter einem Dach – Warten auf Golz
  • 1979: In freier Landschaft
  • 1982: Das kann ja heiter werden – Die neue Polizeisirene
  • 1995: Sascha darf nicht sterben
  • 1999: Holstein Lovers
  • 2000: Für die Liebe ist es nie zu spät
  • 2000: Ruf der Vergangenheit
  • 2002: Sehnsucht nach Sandin
  • 2003: Die andere Eva
  • 2003: Aus Liebe zu Deutschland - Eine Spendenaffäre
  • 2004: Begegnung am Meer
  • 2004: Das Bernstein-Amulett
  • 2004: Auf den Spuren der Vergangenheit
  • 2005: Ums Paradies betrogen
  • 2006: Lilly Schönauer – Liebe hat Flügel
  • 2007: Kreuzfahrt ins Glück – Hochzeitsreise nach Burma
  • 2007: Fjorde der Sehnsucht
  • 2007–2013: Forsthaus Falkenau
  • 2008: Das Geheimnis der Wolfsklamm (Couchkino/Tirol/Kramsach)
  • 2008: Das Traumschiff – Kilimandscharo-Malediven-Indien
  • 2009: Geld.Macht.Liebe (2 Folgen)
  • 2011: SOKO 5113 – Für die gute Sache
  • 2011: Die geerbte Familie

Weblinks[Bearbeiten]