Gürhan Gürsoy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Gürhan Gürsoy
Spielerinformationen
Voller Name Gürhan Gürsoy
Geburtstag 24. September 1987
Geburtsort KardschaliBulgarien
Größe 168 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend
IFK Norrköping
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
01/2003
01/2003–2004
2004–2009
2006–2007
2009–2010
2010–2011
2011–2012
IFK Norrköping
Adanaspor
Fenerbahçe Istanbul
Sivasspor (Leihe)
Antalyaspor
Bugsaş Spor
Göztepe Izmir
 ? (?)
36 (1)
22 (0)
20 (2)
8 (0)
23 (8)
17 (0)
Nationalmannschaft2
2007– Türkei U-21 4 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. August 2012
2 Stand: 18. Juli 2009

Gürhan Gürsoy (* 24. September 1987 in Kardschali, Bulgarien) ist ein türkischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Gürhan Gürsoy begann seine Karriere in der Jugend bei IFK Norrköping. Dort spielt bis zur Wintertransferperiode 2003. In dieser Zeit wechselte er zu Adanaspor. Beim damaligen Erstligisten spielte von Januar 2003 bis Mai 2004.

Mit 17 Jahren gelang ihm sein Wechsel zu Fenerbahçe Istanbul ein sehr großer Schritt. Neben vielen Einsätzen in der zweiten Mannschaft von Fenerbahçe, spielte er in seinen zwei Jahren 12 Spiele in der Turkcell Süper Lig. Wegen der Vielzahl an Mittelfeldspieler in der Saison 2006/07 wurde Gürsoy an Sivasspor verliehen.

Für Sivasspor kam er wie in den Zeiten bei Adanaspor zu vielen Spielen und schoss in 20 Spielen zwei Tore. Nach anschließenden zwei Jahren bei Fenerbahce Istanbul, mit wenig Spielpraxis, wechselte er im Juni 2009 zu Antalyaspor.

Nachdem er die Spielzeit 2010/11 beim Drittligisten Bugsaş Spor verbrachte, wechselte er zur anstehenden Saison zum Zweitligisten Göztepe Izmir. Hier wurde sein Vertrag zum Saisonende 2011/12 aufgelöst.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Gürsoy gelang bislang der Sprung in die türkische U-21-Mannschaft. Dort machte er sein erstes Spiel gegen die Schweiz. Die Nominierungen folgten in seiner Zeit als Leihgabe bei Sivasspor.

Weblinks[Bearbeiten]