GP Ciudad de Valladolid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Grand Prix Ciudad de Valladolid war ein Eintagesrennen für Frauen, das ab 2010 jährlich im spanischen Valladolid ausgetragen wurde. Das Rennen war Teil des Rad-Weltcups der Frauen. Die Strecke führte über rund 123 Kilometer.

Siegerin der ersten Austragung war die Deutsche Charlotte Becker, die damit auch gleichzeitig ihren ersten Weltcup-Sieg feierte.

Siegerliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]