GP Memorial Bruno Caloi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der GP Memorial Bruno Caloi ist ein brasilianisches Eintagesrennen im Frauenradsport.

Der GP Memorial Bruno Caloi sollte erstmals im November 2011 in Londrina ausgetragen werden, wurde aber im Laufe des Jahres 2011 aus dem Rennkalender des Weltradsportverbands UCI gestrichen. Das Rennen ist nunmehr für den 5. November 2013 im UCI-Kalender eingetragen.

Das Radrennen ist dem Gedenken an Bruno Caloi gewidmet, dessen 1898 gegründetes Familienunternehmen zu den Pionieren der Fahrradindustrie in Brasilien gehört. Bruno Caloi, der 2006 starb, war der Enkel des Firmengründers Luigi Caloi, der aus Italien nach Brasilien ausgewandert war. Er war auch einige Jahre lang Präsident der Brazilian Cycling Confederation (CBC).

Weblinks[Bearbeiten]