GR 10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GR 10 bei Etang d’Izourt

Der GR 10 (franz. Grande Randonnée 10) ist ein GR-Fernwanderweg, der die Pyrenäen vom Atlantik zum Mittelmeer durchquert.

Der 866 km lange und 48.000 Höhenmeter umfassende Fernwanderweg verbindet Hendaye mit Banyuls-sur-Mer und verläuft nördlich der französisch-spanischen Grenze durch die Départements Pyrénées-Atlantiques, Hautes-Pyrénées, Haute-Garonne, Ariège und Pyrénées-Orientales. Auf der spanischen Seite gibt es mit dem GR 11 einen parallel verlaufenden Wanderweg. Zwischen diesen beiden Wegen befindet sich die grenzüberschreitende Haute randonnée pyrénéenne, die dem Hauptkamm der Pyrenäen folgt.

Geübte Wanderer benötigen für die Strecke anderthalb bis zwei Monate.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: GR 10 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Karte