GTM

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
GTM Coupé
GTM Coupé

GTM ist eine britische Automarke.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen Cox & Co (Manchester) Limited begann Ende 1966 in Hazel Grove im Borough Stockport mit der Produktion von Automobilen

2007 wurde das Unternehmen von Potenza Sports Cars übernommen, die bereits seit 2006 Eigentümer von Westfield Sportscars sind.[1]

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Hergestellt werden Kit Cars. Die Karosserien bestehen aus Fiberglas. Die anfangs montierten Vierzylindermotoren mit 998 cm³ Hubraum und 36 PS bzw. 1275 cm³ Hubraum und 53 PS kamen vom Mini. Später wurden Motoren von Rover und VW verwendet.

Nach vierjähriger Entwicklungszeit erschien 1990 der GTM Rossa. Ein Monocoque mit abnehmbaren Hardtop.

GTM Rossa ohne Hardtop

Literatur[Bearbeiten]

  • G. N. Georgano: Autos. Encyclopédie complète. 1885 à nos jours. Courtille, 1975 (französisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: GTM – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. GTM joins Potenza Sport Cars (englisch, abgerufen am 16. September 2012)