Gaël Givet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gaël Givet

Gaël Givet im Trikot von Olympique Marseille (2008)

Spielerinformationen
Voller Name Gaël Givet-Viaros
Geburtstag 9. Oktober 1981
Geburtsort ArlesFrankreich
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
0000–1996
1996–2000
AC Arles
AS Monaco
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2007
2007–2009
2009
2009–2013
2013–
AS Monaco
Olympique Marseille
Blackburn Rovers (Leihe)
Blackburn Rovers
AC Arles-Avignon
178 (8)
29 (0)
14 (0)
101 (3)
0 (0)
Nationalmannschaft
2004–2006 Frankreich 12 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2012/13

Gaël Givet-Viaros (* 9. Oktober 1981 in Arles) ist ein französischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Gaël Givet begann im Alter von sechs Jahren in Redessan mit dem Fußballspiel. Anschließend kam er in die Jugendmannschaft des AC Arles, wo er unter anderem mit Djibril Cissé zusammen in der Mannschaft spielte. 1996 fand er, noch 14-jährig, im Jugendzentrum der AS Monaco Aufnahme. Zu seinem ersten Auftritt in Monacos Ligamannschaft kam der meist auf der linken Abwehrseite eingesetzte Südfranzose am 9. Dezember 2000 beim 2:2-Unentschieden gegen EA Guingamp. Einschließlich der Spielzeit 2005/06 bestritt Givet 146 Ligue 1-Einsätze und erzielte dabei 7 Treffer. In Champions League und UEFA-Pokal brachte er es auf 28 Einsätze (1 Tor).

In der Spielzeit 2005/06 war Gaël Givet Kapitän bei Monaco. Im Juni 2007 wechselte er zu Olympique Marseille. Dort unterschrieb er einen Vertrag bis 2011, wechselte aber im Januar 2009, zunächst auf Leihbasis und anschließend fest, zum Premier League-Klub Blackburn Rovers. Dort blieb er viereinhalb Jahre und kehrte anschließend in seine französische Heimatregion zurück, wo Givet in der Saison 2013/14 für den Zweitligisten AC Arles-Avignon spielt.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Gaël Givet spielte bisher (Stand: 8. Februar 2009) 12-mal in der französischen Nationalmannschaft. Zum ersten Mal aufgeboten wurde er am 18. August 2004, als Frankreich in Rennes gegen Bosnien-Herzegowina spielte. Das Spiel endete 1:1. Ein Tor konnte er in der Nationalmannschaft noch nicht erzielen. Zur WM 2006 war er für das französische Aufgebot nominiert.

Titel und Erfolge[Bearbeiten]

Privatleben[Bearbeiten]

Givet ist verheiratet und hat einen Sohn namens Gabriel.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Gaël Givet in der Datenbank von Weltfussball.de
  • Gaël Givet in der Datenbank von national-football-teams.com (englisch)
  • Gaël Givet in der Datenbank von soccerbase.com (engl.)