Gabriella Dorio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gabriella Dorio (* 27. Juni 1957 in Veggiano, Italien) ist eine ehemalige italienische Leichtathletin und Olympiasiegerin.

Bei den XXII. Olympischen Sommerspielen 1980 in Moskau konnte sie keine Medaillen erringen. Über 800 m belegte sie den achten Platz und über 1500 m erreichte sie Rang 4.

Gabriella Dorio gewann bei den Europameisterschaften 1982 die Bronzemedaille über 1500 m und bei den XXIII. Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles gewann sie die Goldmedaille im 1500-Meter-Lauf vor den Rumäninnen Doina Melinte (Silber) und Maricica Puica (Bronze).