Gada Ale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gada Ale

BWf1

Höhe 287 m
Lage Äthiopien, Ostafrika
Koordinaten 13° 58′ 30″ N, 40° 24′ 30″ O13.97540.408333333333287Koordinaten: 13° 58′ 30″ N, 40° 24′ 30″ O
Gada Ale (Äthiopien)
Gada Ale
Typ Schichtvulkan
Gestein Basalt
Letzte Eruption unbekannt

Gada Ale (auch Kebrit Ale) ist ein 287 m hoher Basaltvulkan in Äthiopien. Er erhebt sich aus der Koba-Senke (115 m unter dem Meeresspiegel), im Afar-Dreieck, in der Region Afar.

Der Schichtvulkan liegt ca. 3 km südlich vom Nordufer des Karumsees und bildet das nördliche Ende der Erta-Ale-Vulkankette, einer an dieser Stelle 13 km breiten Vulkankette mit dem bekannten Vulkan Erta Ale, der im Gegensatz zu Gada Ale noch aktiv ist. Der Krater hat einen Durchmesser von 350 m und ist vom Gipfel aus 100 m tief.

Quellen[Bearbeiten]