Gaf (Persischer Buchstabe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gaf in isolierter Form
verbundene Formen
ـگ
ـگـ
گـ
von rechts beidseitig nach links

Gaf, persisch ‏گاف‎, DMG gāf, ist ein Buchstabe des persischen Alphabets, der jedoch nicht zum arabischen Alphabet gehört. Er wurde von den Persern zur Schreibung des „G“-Lautes hinzugefügt, der im Hocharabischen fehlt. In derselben Funktion gehörte das Gaf auch zu dem bis 1928 im Türkischen benutzten osmanisch-türkischen Alphabet (siehe Osmanische Sprache). Das Gaf wird wie ein persisches Kaf geschrieben, jedoch mit einem Strich darüber. Das Gaf hat keinen Zahlenwert.

In der paschtunischen Schrift wird das Gaf üblicherweise nicht in der persischen Variante geschrieben, sondern als persisches Kaf mit Ring (‏ګ‎). Das Gaf der malaiischen Jawi-Schrift entspricht einem arabischen Kaf mit übergesetztem Punkt (‏ڬ‎).

Gaf in Unicode[Bearbeiten]

Unicode Codepoint U+06AF
Unicode-Name ARABIC LETTER GAF
HTML گ
ISO 8859-6 nicht vorhanden

Paschtunisches Gaf[Bearbeiten]

Formen
ګ
ـګ
ـګـ
ګـ
isoliert von rechts beidseitig nach links
Unicode Codepoint U+06AB
Unicode-Name ARABIC LETTER KAF WITH RING
HTML ګ
ISO 8859-6 nicht vorhanden