Gafanha da Nazaré

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gafanha da Nazaré
Wappen Karte
Wappen von Gafanha da Nazaré
Gafanha da Nazaré (Portugal)
Gafanha da Nazaré
Basisdaten
Region: Centro
Unterregion: Baixo Vouga
Distrikt: Aveiro
Concelho: Ílhavo
Koordinaten: 40° 38′ N, 8° 43′ W40.633333333333-8.7166666666667Koordinaten: 40° 38′ N, 8° 43′ W
Einwohner: 14.730 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 14,52 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 1014 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 3830
Politik
Bürgermeister: Manuel Garcia Lopes Mendes Serra (PSD)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Gafanha da Nazaré
Av. José Estevão, 494
3830-556 Gafanha da Nazaré[3]


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist ausgefüllt



Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Webseite ist leer

Gafanha da Nazaré ist eine Gemeinde und Stadt ím Kreis Ílhavo des Distrikts Aveiro in Portugal.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gemeinde wurde am 31. August 1910 auf Geheiß Königs Manuel II. gegründet, als letzte neue Gemeinde während der Epoche der portugiesischen Monarchie. Durch die starke Bevölkerungszunahme der Gemeinde gerechtfertigt, wurde Gafanha da Nazaré am 29. Oktober 1969 zunächst zur Vila (Kleinstadt) und am 19. April 2001 zur Cidade (Stadt) erhoben[4].

Bauwerke[Bearbeiten]

Castelo da Gafanha


Verkehr[Bearbeiten]

Der Ort ist durch die Autoestrada A25 mit dem Vorort Praia da Barra und bis zur Grenze zu Spanien bei Vilar Formoso verbunden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gafanha da Nazaré – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Die Webseite der Stadt auf gafanhaonline.com, aufgerufen am 8. Mai 2010

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. http://www.cm-ilhavo.pt/main.php?srvacr=pages_54&mode=public&template=frontoffice&lang=pt&layout=layout&id_page=44
  4. Fläche und Geschichte der Stadt, auf codigopostal.ciberforma.pt