Galaga ’88

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaga ’88
Studio Namco
Publisher Namco
Erstveröffent-
lichung
1987
Genre Shoot 'em up
Spielmodus Bis zu 2 Spieler abwechselnd
Steuerung Joystick; 1 Knopf
Gehäuse Standard und Cocktail
Monitor Raster, 224×288 Pixel

Galaga ’88 (jap. ギャラガ'88, Gyaraga Eiti Eito) ist ein Arcade-Spiel der Firma Namco aus dem Jahre 1987. Es handelt sich hierbei um den dritten Teil der Galaxian-Reihe (zuvor erschienen Galaga (1981) und Gaplus (1984)). Das Spiel zeigte wesentlich aufwendigere Grafiken als die Vorgänger, besonders durch die Detail Hintergründe und die größeren Raumschiffe. Die Kritiken des Spiels waren durchweg positiv, dennoch wurden weniger Automaten als bei den Vorgängern Galaga und Gaplus produziert. Galaga ’88 basierte auf der Hardware Namco System 1.

Gameplay[Bearbeiten]

Das Spielprinzip von Galaga '88 basiert auf den Grundlagen des Original Galaga, war jedoch in vielen Details wesentlich komplexer aufgebaut und schwieriger zu spielen. Das Spiel ist aufgeteilt in 29 Level, die auf acht Welten aufgeteilt wurden.

Weblinks[Bearbeiten]