Galba (Cognomen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Galba war ein römisches Cognomen in der Familie (gens) der Sulpicii. Die Herkunft des Namens war in der Antike umstritten: Sueton führt eine Ableitung vom Galbanharz (galbanum), von galbeum („Armbinde“), der gallischen Bezeichnung galba für einen fetten Menschen oder einem galba genannten kleinen Wurm an.[1]

Bekannte Namensträger waren:

Außerdem war Galba der Name eines gallischen Königs der Suessionen, siehe Galba (Gallier).

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Sueton, Galba 3,1.