Gallicano (Toskana)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gallicano
Wappen
Gallicano (Italien)
Gallicano
Staat: Italien
Region: Toskana
Provinz: Lucca (LU)
Koordinaten: 44° 4′ N, 10° 26′ O44.06666666666710.433333333333186Koordinaten: 44° 4′ 0″ N, 10° 26′ 0″ O
Höhe: 186 m s.l.m.
Fläche: 30 km²
Einwohner: 3.877 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 129 Einw./km²
Postleitzahl: 55027
Vorwahl: 0583
ISTAT-Nummer: 046015
Website: Gallicano

Gallicano ist eine italienische Gemeinde mit 3877 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Lucca. Der Ort liegt im Serchiotal und gehört zur Garfagnana

Die Nachbargemeinden sind Barga, Borgo a Mozzano, Castelnuovo di Garfagnana, Coreglia Antelminelli, Fabbriche di Vergemoli, Fosciandora und Molazzana.

Zur Gemeinde gehören auch die Fraktionen La Barca, Bolognana, Campo, Cardoso, Colle Acinaia, Fiattone, Perpoli, Ponte di Campia, Trassilico und Verni.

Mittelalterlicher Befestigung im Dorf Perpoli und die Burg in Trassilico dienten dem Schutz des Serchio in den Auseinandersetzungen zwischen Lucca, Florenz und Modena. Trassilico war bis nach dem Zweiten Weltkrieg eine selbständige Gemeinden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.