Ganbare Goemon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Legend of the Mystical Ninja
Legend of the mystical ninja logo.png
Entwickler Konami
Publisher Konami
Erstveröffent-
lichung
1991
Plattform Super Nintendo
Genre Actionspiel
Spielmodus Singleplayer
Steuerung Gamepad
Medium Modul
Altersfreigabe
USK ab 0 freigegeben
PEGI ab 3+ Jahren empfohlen
Information Erster auch außerhalb Japans veröffentlichter Titel der Ganbare-Goemon-Reihe

Ganbare Goemon (jap. がんばれゴエモン, außerhalb Japans Mystical Ninja) ist ein Videospiel-Franchise von Konami. Die Spiele handeln von den Abenteuern des Hauptcharakters Goemon und dessen Gefährten. Den Start der Reihe markiert der Arcade-Automat Mr. Goemon (1986, nur Japan).[1]

Der Protagonist Goemon basiert vage auf Ishikawa Goemon, dem noblen Dieb aus der japanischen Folklore. Während die früheren Spiele Goemon noch als noblen Dieb darstellen, so ist er im Laufe der Serie immer mehr zum Standard-Videospiel-Helden geworden. Typisch für Goemon ist sein blaues, buschiges Haar und eine als Waffe benutzte Kiseru. Das Universum der Spiele ist in einem trickfilmhaften, mystischen, feudalen Japan angesiedelt, wo immer wieder Anspielungen auf Folklore und Legenden Japans gemacht werden. Obwohl die Serie ihre Wurzeln im Genre der Action-Adventures hat, gibt es mittlerweile ein breitgefächertes Angebot an Ganbare-Goemon-Spielen wie zum Beispiel Rollenspiele, Puzzelspiele oder Brettspiele. Ganbare Goemon ist in Japan überaus populär, es gibt dort ein großes Angebot an Merchandise, sowie diverse Animes und Mangas.

Einzeltitel (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Ganbare Goemon! Karakuri Dōchū (jap. がんばれゴエモン!からくり道中) ist ein 1986 nur in Japan veröffentlichtes Action-Adventure für die Famicom-Heimkonsole.[2] 1987 wurde es als Steckmodul auch für Heimcomputer nach MSX2-Standard veröffentlicht.[3]
  • The Legend of Mystical Ninja erschien 1992 für das Super Nintendo (Super Famicom in Japan) und präsentierte sich als Action-Adventure in Vogelperspektive.
  • Mystical Ninja-Starring Goemon (auch Mystical Ninja 64 oder Goemon 64 genannt) erschien 1997 für das Nintendo 64 und war der erste Mystical-Ninja-Teil in 3D. Eine Fortsetzung erschien 1998.
  • Bouken Jidai Katsugeki: Goemon erschien 2000 exklusive nur in Japan für die Playstation 2.
    Es ist ein eher ernsteres Mystical-Ninja-Spiel und ähnelt sehr den Nintendo-64-Teilen der Reihe.
  • Mystical Ninja DS erschien 2005 für den Nintendo DS, ebenfalls nur in Japan.
    Man sieht die Spielwelt aus der Vogelperspektive. Es erinnert sehr an frühere SNES-Teile.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mr. Goemon in der Killer List of Videogames (englisch)
  2. Ganbare Goemon! Karakuri Douchuu bei MobyGames (englisch)
  3. Ganbare Goemon in der Datenbank von generation-msx.nl

Weblinks[Bearbeiten]