Gapminder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gapminder-Software wurde von der Gapminder Stiftung, Stockholm entwickelt. Ziel dieser Software, die kostenlos auf der Gapminder-Website [1] zur Verfügung steht, ist es, (internationale) Statistiken verständlicher sowie interaktiv darzustellen. Durch die Animationen dieser Software soll eine auf Fakten beruhenden Sicht der Welt durch den verstärkten Einsatz der frei zugänglichen öffentlichen Statistiken (zum größten Teil Statistiken der UN-Organisationen) gefördert werden.

Motion-chart.png

Geschichte von Gapminder[Bearbeiten]

Initiator der Gapminder-Stiftung und der Gapminder-Software ist Hans Rosling, Medizinprofessor aus Stockholm. Die Stiftung wurde 2005 gegründet, 2006 wurde das Programm Gapminder World veröffentlicht. Es zeigt inzwischen über 200 Trends von Indikatoren der internationalen Wirtschaft und Politik, zum Teil zurückgehend auf Daten bis 1800. 2007 wurde Gapminder von Google Inc. gekauft; das Entwicklerteam arbeitet inzwischen im Rahmen von Google an dem nun Trendalyzer genannten Produkt.

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. http://www.gapminder.org/

Weblinks[Bearbeiten]