Garberville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Garberville
Garberville (Kalifornien)
Garberville
Garberville
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Gründung: 1853
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Humboldt County

Koordinaten: 40° 6′ N, 123° 48′ W40.100266-123.79385888889163Koordinaten: 40° 6′ N, 123° 48′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 2403 (Stand: 2000)
Höhe: 163 m
Postleitzahl: 95542
Vorwahl: +1 707
FIPS:

06-28154

GNIS-ID: 224036

Garberville ist ein kleiner Ort im US-Bundesstaat Kalifornien im südlichen Humboldt County. Die 200 Meilen (320 km) nördlich von San Francisco liegende Kleinstadt ist auch der Beginn der California Route 1.

Der Ort wurde 1853 unter dem Namen Dogtown gegründet. Heute dient er als Erholungsgebiet. Sehenswert ist der Humboldt State Redwoods Park und die nahe "Avenue of the Giants" , eine Allee von Mammutbäumen. Beachtenswert ist auch, dass dem Ort im Jahr bis zu 300 Sonnentage gewährt werden.