Garoowe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

8.406388888888948.481944444444Koordinaten: 8° 24′ N, 48° 29′ O

Karte: Somalia
marker
Garoowe
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Garoowe (alternative Schreibweisen: Garōwe, Garowe, Gaarowe, Garoe) ist die Hauptstadt von Puntland, einem faktisch autonomen Gebiet von Somalia. Hier befinden sich das Regionalparlament, der Präsidentenpalast sowie die jeweiligen Ministerien. Daneben ist Garoowe Hauptstadt der Region Nugaal.

Garoowe hat etwa 51.000 Einwohner und ist die fünftgrößte Stadt der Region nach Boosaaso, Gaalkacyo, Goldogob und Laascaanood. Die wichtigsten Clans in Garoowe sind der Isse Mahamud, ein Unter-Clan der Majeerteen, gefolgt vom Mahamed Adan, ein Unter-Clan der Leelkase. Beide gehören zum Darod-Clan. Die Stadt befindet sich im geographischen Zentrum von Puntland und liegt an der einer wichtigen somalischen Nord-Süd-Fernstraße. Dies sorgte für die rasche Entwicklung einer Landstadt zu einer regionalen Metropole.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Garoowe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien