Garry Cook

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Garry Peter Cook (* 10. Januar 1958 in Wednesbury, England[1]) ist ein ehemaliger britischer Leichtathlet und Olympiateilnehmer. Sein Wettkampfgewicht war 72 kg bei einer Körpergröße von 1,85 m.

Garry Cook war ein 800-Meter-Läufer und Mitglied der britischen 4-mal-800-Meter-Staffel, die am 30. August 1982 (in der Besetzung Peter Elliott, Garry Cook, Steve Cram, Sebastian Coe) den bis August 2006 gültigen Weltrekord von 7:03,89 min auf dieser selten gelaufenen Strecke aufstellte.

Angesichts der bereits in England großen Konkurrenz auf seiner Spezialstrecke feierte Cook seine größten Erfolge mit der 4-mal-400-Meter-Staffel des Vereinigten Königreichs. Bei Commonwealth Games startete er für England.

Endkampfplatzierungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Garry Cook in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)