Gary Jules

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gary Jules während eines Liveauftritts im Hotel Café, Los Angeles, am 9. Dezember 2008

Gary Jules (* 19. März 1969 in San Diego, Kalifornien; eigentlich Gary Jules Aguirre) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Für den Film Donnie Darko von Regisseur Richard Kelly nahm Jules zusammen mit seinem Schulfreund Michael Andrews, der den Soundtrack des Films zusammenstellte, eine Coverversion des Tears-for-Fears-Klassikers Mad World auf.

Ende 2003, zwei Jahre nach Veröffentlichung des Films, entwickelte sich das Lied zu einem kommerziellen Erfolg und erreichte in den britischen Charts Platz 1.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2004 Trading Snakeoil for Wolftickets 92
(2 Wo.)
12
(3 Wo.)
144
(2 Wo.)

Weitere Alben[Bearbeiten]

  • 1998: Greetings from the Side
  • 2006: Gary Jules
  • 2008: Bird

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[2] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2003 Mad World 3
(40 Wo.)
13
(34 Wo.)
23
(… Wo.)
1
(17 Wo.)
(ft. Michael Andrews)

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen Album: DE UK (Version vom 21. August 2011 im Internet Archive) US
  2. Chartquellen Single: DE 1/2 AT CH UK 1 (Version vom 18. Oktober 2007 im Internet Archive)/2 (Version vom 3. November 2012 im Internet Archive) US

Weblinks[Bearbeiten]