Gary Jules

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gary Jules während eines Liveauftritts im Hotel Café, Los Angeles, am 9. Dezember 2008
Gary Jules während eines Liveauftritts im Hotel Café, Los Angeles, am 9. Dezember 2008
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Trading Snakeoil for Wolftickets
  DE 92 01.03.2004 (2 Wo.)
  UK 12 31.01.2004 (3 Wo.)
  US 144 10.04.2004 (2 Wo.)
Singles[2]
Mad World (ft. Michael Andrews)
  DE 3 09.02.2004 (40 Wo.)
  AT 13 14.03.2004 (34 Wo.)
  CH 23 25.01.2004 (… Wo.)
  UK 1 21.12.2003 (17 Wo.)

Gary Jules (* 19. März 1969 in San Diego, Kalifornien; eigentlich Gary Jules Aguirre) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Für den Film Donnie Darko von Regisseur Richard Kelly nahm Jules zusammen mit seinem Schulfreund Michael Andrews, der den Soundtrack des Films zusammenstellte, eine Coverversion des Tears-for-Fears-Klassikers Mad World auf.

Ende 2003, zwei Jahre nach Veröffentlichung des Films, entwickelte sich das Lied zu einem kommerziellen Erfolg und erreichte in den britischen Charts Platz 1.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1998: Greetings from the Side
  • 2001: Trading Snakeoil for Wolftickets
  • 2006: Gary Jules
  • 2008: Bird

Quellen[Bearbeiten]

  1. Chartquellen Album: DE UK (Version vom 21. August 2011 im Internet Archive) US
  2. Chartquellen Single: DE 1/2 AT CH UK 1 (Version vom 18. Oktober 2007 im Internet Archive)/2 (Version vom 3. November 2012 im Internet Archive) US

Weblinks[Bearbeiten]