Gaston Planté

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gaston Planté.

Raymond Louis Gaston Planté (* 22. April 1834 in Orthez; † 21. Mai 1889 in Paris) war ein französischer Physiker und Paläontologe.

Er begann seine Laufbahn als Assistent am Pariser Conservatoire des Arts et Métiers und wurde später Professor der Association Polytechnique. 1859 erfand er die Blei-Säure-Batterie als erste wiederaufladbare Batterie (Bleiakkumulator). Bis zu einer industriellen Nutzung vergingen allerdings noch zwanzig Jahre. Eine bekannte Anwendung erfuhren die Zellen im ersten „offiziell“ anerkannten Elektrofahrzeug, dem Trouvé Tricycle 1881 von Gustave Trouvé in Paris.

Planté war auch als Paläontologe tätig. So fand er 1855 die ersten Fossilien des Gastornis (Gastornis parisiensis) in der Nähe von Paris.