Gate of Heaven Cemetery (Hawthorne, New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Upper Entrance des Friedhofes
Garden Mausoleum mit der Saint Francis of Assisi Chapel im Hintergrund

Der Gate of Heaven Cemetery ist ein römisch-katholischer Friedhof in Hawthorne, Westchester County, New York, etwa 25 Kilometer nördlich von New York City, Er wurde 1917 an der West Stevens Avenue eröffnet. Unter den bekanntesten Personen, die hier bestattet sind, ist der Baseballspieler Babe Ruth, dessen Grab ein Epitaph von Kardinal Francis Spellman aufweist und dem laufend durch die Niederlegung von Baseballbällen, -schlägern und -mützen die Ehre erwiesen wird. Neben einigen weiteren Baseballspielern und Sportlern sind auch drei ehemalige Bürgermeister von New York City sowie weitere Politiker hier bestattet. Angrenzend an das Garden Mausoleum ist eine Station der Metro North Railroad, an der vier Züge täglich halten, jeweils zwei pro Richtung.

Bestattete Persönlichkeiten (Auswahl)[Bearbeiten]

Bildgalerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gate of Heaven Cemetery, Hawthorne, New York – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

41.095697-73.794546Koordinaten: 41° 5′ 45″ N, 73° 47′ 40″ W