Gatehead

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gatehead
Gatehead (Schottland)
Gatehead
Gatehead

55.594166666667-4.5544444444444Koordinaten: 55° 36′ N, 4° 33′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority East Ayrshire
Verwaltung
Post town KILMARNOCK
Postleitzahlen­abschnitt KA2
Vorwahl 01563
Britisches Parlament Kilmarnock and Loudoun
Schottisches Parlament Kilmarnock and Irvine Valley
Gebäude in Gatehead

Gatehead ist eine Ortschaft in der schottischen Unitary Authority East Ayrshire. Sie liegt etwa 35 km südsüdwestlich von Glasgow am Ufer des Irvine, der an dieser Stelle die Grenze zwischen East und South Ayrshire bildet, unweit der Grenze zu North Ayrshire.

Früher wurde in Gatehead Kohle abgebaut.[1] Im Jahre 1812 wurde die Whiskybrennerei Old Rome nahe Gatehead gegründet. Sie lag südlich des Irvine also auf heutigem Gebiet von South Ayrshire. Zur damaligen Zeit bestand jedoch nur eine gemeinschaftliche Grafschaft Ayrshire. Die Brennerei befand sich häufig in finanziellen Schwierigkeiten und wurde schließlich spätestens im Jahre 1851 aufgegeben.[2]

Der Bahnhof von Gatehead wurde 1812 eröffnet und war Halt an der Kilmarnock and Troon Railway. Im Jahre 1969 wurde er jedoch geschlossen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag im Gazetteer for Scotland
  2. Abhandlung über die Geschichte von Ayrshire (PDF; 3,2 MB)