Gattaran

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Gattaran
Lage von Gattaran in der Provinz Cagayan
Karte
Basisdaten
Region: Cagayan Valley
Provinz: Cagayan
Barangays: 50
Distrikt: 1. Distrikt von Cagayan
PSGC: 021513000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 9376
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 54.848
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 18° 6′ N, 121° 51′ O18.10148121.85074Koordinaten: 18° 6′ N, 121° 51′ O
Geographische Lage auf den Philippinen
Gattaran (Philippinen)
Gattaran
Gattaran

Gattaran ist eine Stadtgemeinde in der philippinischen Provinz Cagayan und wurde 1623 gegründet. Im Jahr 2010 hatte Gattaran 54.848 Einwohner. Das Gebiet von Gattaran war bereits vor der Gründung an den Ufern des Cagayan besiedelt. Im Baranggay Nassiping befindet sich außerdem eine alte spanische Kirche.

Gattaran ist in die folgenden 50 Baranggays aufgeteilt:

  • Abra
  • Aguiguican
  • Bangatan Ngagan
  • Baracaoit
  • Baraoidan
  • Barbarit
  • Basao
  • Cabayu
  • Calaoagan Bassit
  • Calaoagan Dackel
  • Capiddigan
  • Capissayan Norte
  • Capissayan Sur
  • Casicallan Sur
  • Casicallan Norte
  • Centro Norte
  • Centro Sur
  • Cullit
  • Cumao
  • Cunig
  • Dummun
  • Fugu
  • Ganzano
  • Guising
  • Langgan
  • Lapogan
  • L. Adviento
  • Mabuno
  • Nabaccayan
  • Naddungan
  • Nagatutuan
  • Nassiping
  • Newagac
  • Palagao Norte
  • Palagao Sur
  • Piña Este
  • Piña Weste
  • San Vicente
  • Santa Maria
  • Sidem
  • Santa Ana
  • Tagumay
  • Takiki
  • Taligan
  • Tanglagan
  • T. Elizaga
  • Tubungan Este
  • Tubungan Weste
  • Bolos Point
  • San Carlos