Gavardo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gavardo
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Gavardo (Italien)
Gavardo
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Brescia (BS)
Lokale Bezeichnung: Gaàrt
Koordinaten: 45° 35′ N, 10° 26′ O45.587510.438888888889199Koordinaten: 45° 35′ 15″ N, 10° 26′ 20″ O
Höhe: 199 m s.l.m.
Fläche: 29,51 km²
Einwohner: 11.894 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 403 Einw./km²
Postleitzahl: 25085
Vorwahl: 0365
ISTAT-Nummer: 017077
Volksbezeichnung: Gavardesi
Schutzpatron: Philipp und Jakobus, Sohn des Alphäus
Website: Gavardo
Gavardo im Winter

Gavardo ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 11.894 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Brescia in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 17 Kilometer nordöstlich von Brescia im Val Sabbia am Chiese. Der Gardasee liegt etwa 6,5 Kilometer entfernt in nordöstlicher Richtung. Gavardo ist Teil der Comunità Montana della Valle Sabbia.

Verkehr[Bearbeiten]

Gavardo liegt an der Strada Statale 45 bis Gardesana Occidentale, die vom Flughafen Brescia an der westlichen Seite des Gardasees entlangführt. Mit der Bahnstrecke von Rezzato nach Vobarno wurde 1968 auch die Bahnstation in Gavardo geschlossen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gavardo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien