Gavi (Insel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gavi
Ansicht der Insel Gavi
Ansicht der Insel Gavi
Gewässer Tyrrhenisches Meer
Inselgruppe Pontinische Inseln
Geographische Lage 40° 56′ 6″ N, 13° 0′ 0″ O40.93513101Koordinaten: 40° 56′ 6″ N, 13° 0′ 0″ O
Gavi (Italien)
Gavi
Länge 700 m
Breite 350 m
Fläche 14 ha
Höchste Erhebung 101 m
Einwohner (unbewohnt)
Lage von Gavi östlich von Ponza
Lage von Gavi östlich von Ponza

Die Insel Gavi (it.: Isola di Gavi) ist eine kleine Felsinsel innerhalb des Archipels der Pontinischen Inseln, zu denen außerdem Ponza, Ventotene, Palmarola, Santo Stefano und Zannone gehören. Sie liegt 120 Meter östlich von Ponza und gehört zur Gemeinde Ponza, ist 700 Meter lang und 350 Meter breit. Sie hat eine Fläche von 14 Hektar.

Fauna[Bearbeiten]

Auf der Insel gibt es, abgesehen von einer kleinen, bewohnten Hütte, keine menschlichen Siedlungen. Typischer Vertreter der Tierwelt ist eine spezielle Eidechsenart, die ausschließlich hier vorkommt. Außerdem gibt es Mäuse, Kaninchen und Skorpione.

Weblinks[Bearbeiten]