Geany

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geany
Logo von Geany
Screenshot
Screenshot von Geany 0.15svn
Basisdaten
Entwickler Enrico Tröger, Nick Treleaven, Frank Lanitz
Erscheinungsjahr 2005
Aktuelle Version 1.24[1]
(13. April 2014)
Betriebssystem Unix-Derivate, Windows
Programmier­sprache C
Kategorie IDE, Texteditor
Lizenz GPL
Deutschsprachig ja
geany.org

Geany ist ein Texteditor und eine kleine und schnelle integrierte Entwicklungsumgebung (IDE). Geany basiert auf dem GTK+-Toolkit und kann unter Unix-Derivaten und Windows betrieben werden.

Die Entwickler versuchen dabei, möglichst sinnvolle Funktionen einzubauen, das Programm aber dennoch klein und vor allen Dingen schnell zu halten. Geany besitzt wenige Abhängigkeiten von anderen Programmen und Bibliotheken. Der Texteditor basiert auf Scintilla.

Funktionen[Bearbeiten]

Geany bietet unter anderem folgende Merkmale:

  • Über 40 unterstützte Dateitypen (C, C++, Java, Pascal, Perl, Python, Ruby, Shellscript, DocBook, XML, HTML, PHP, ReST [2] uvm.)
  • Funktionen, Klassen, structs etc. können über einen Symbolbrowser schnell eingesehen werden
  • automatische Codevervollständigung, Syntaxhervorhebung und Formatierung
  • Code-Faltung (code folding)
  • Calltips (Anzeige von Aufrufparametern für Funktionen und Methoden)
  • Terminalemulation
  • Einbindung eines Compilers
  • Unterstützung eines Projektmanagements
  • Schnittstelle für Plug-ins
  • die Möglichkeit, rechteckige Blöcke zu editieren (Spaltenmodus)
Spaltenmodus in Geany


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Geany – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.geany.org/Main/20140413
  2. http://www.geany.org/Main/AllFiletypes