Gefecht am Bruderholz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

47.5075638888897.5948222222222Koordinaten: 47° 30′ 27″ N, 7° 35′ 41″ O; CH1903: 611768 / 261880

Gefecht am Bruderholz
Teil von: Schwabenkrieg/Schweizerkrieg
Darstellung des Gefechts beim Bruderholz, links die Truppen des Schwäbischen Bundes, erkennbar am Andreaskreuz; rechts die Eidgenossen unter dem Banner von Solothurn
Darstellung des Gefechts beim Bruderholz, links die Truppen des Schwäbischen Bundes, erkennbar am Andreaskreuz; rechts die Eidgenossen unter dem Banner von Solothurn
Datum 22. März 1499
Ort Der Hügel Bruderholz zwischen den beiden Halbkantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft in der Schweiz.
Ausgang Sieg der Eidgenossenschaft
Konfliktparteien
Armoiries empereur Maximilien Ier.svg König Maximilian I.
St Patrick's saltire.svg Schwäbischer Bund
Alte Eidgenossenschaft:

Wappen Bern matt.svg Bern
Wappen Luzern matt.svg Luzern
Wappen Solothurn matt.svg Solothurn

Truppenstärke
2500 850
Verluste
89 1

Das Gefecht am Bruderholz vom 22. März 1499 war eine kriegerische Auseinandersetzung zwischen den Schwaben und den Eidgenossen während des Schwabenkrieges.

Österreichische Reiter und Fussvolk aus dem Elsass waren ins Solothurnische eingefallen und hatten einen Teil des Dorfes Dornach niedergebrannt. Mit Beute reich beladen trieben sie geraubte Viehherden vor sich her. Lachend und plaudernd zogen die Schwaben gegen das Bruderholz, um von dort die Beute ins Elsass zu bringen. Eine Abteilung Solothurner, Berner und Luzerner, die ebenfalls von einem Raubzug aus dem Elsass nach dem solothurnischen Schloss Dorneck zurückkehrte, vernahm von einem Bauern, was die Schwaben angerichtet hatten. Die Schweizer lauerten den Feinden auf.

Ahnungslos kamen die Schwaben mit ihrem Raub daher. Die Eidgenossen – obwohl im Verhältnis 1:3 unterlegen – überfielen sie und nahmen ihnen die Beute wieder ab. Die Feinde verloren das Gefecht und wurden in die Flucht gejagt und viele wurden getötet.

Den eigentlichen Kampfplatz im Reinacher Wald markiert ein einfacher Gedenkstein, aber in Reinach am Fuss des Bruderholzes steht zusätzlich ein künstlerisch prachtvolles Denkmal mit Brunnen, das ebenfalls an das Gefecht am Bruderholz erinnert.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Schwabenkrieg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien