Gegenleistung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gegenleistung ist bei einem gegenseitigen Vertrag diejenige Leistung, die der anderen Partei im Gegenzug für die ihrige versprochen wird. Die Gegenleistung besteht (außer beim Tauschvertrag oder vergleichbaren Konstruktionen) immer aus einer Geldleistung, die auch als Entgelt oder Vergütung bezeichnet und durch eine Zahlung beglichen wird.

Die eigentliche Leistung hingegen typisiert den jeweiligen Vertrag. Beispiele:

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!