General National Maritime Transport Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Hauptgebäude der GNMTC in Tripolis

Die General National Maritime Transport Company (GNMTC) ist die staatseigene Reederei Libyens.

Die GNMTC wurde 1975 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Tripolis sowie Zweigstellen in Malta und Hongkong.

Die Flotte umfasst vor allem Rohöl-, Flüssiggas- und Chemikalien-Tanker verschiedener Größen bis Suezmax. Ein im Jahr 2010 als Phoenicia in Auftrag gegebenes Kreuzfahrtschiff der Fantasia-Klasse, bei dem angeblich der Einbau eines Aquariums für sechs Haie vorgesehen war, wurde aufgrund des 2011 ausgebrochenen libyschen Bürgerkriegs und dem Sturz der Regierung Muammar al-Gaddafis zunächst nicht fertiggestellt und 2012 aus finanziellen Gründen an MSC Crociere verkauft, die es im März 2013 als MSC Preziosa in Dienst stellte.

Weblinks[Bearbeiten]