Genes, Chromosomes & Cancer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Genes, Chromosomes & Cancer
Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Medizin und Onkologie
Sprache englisch
Verlag Wiley-Blackwell (Vereinigte Staaten von Amerika)
Erstausgabe 1989
Erscheinungsweise 12 Ausgaben pro Jahr
Weblink Webseite des Journals
ISSN 1045-2257

Genes, Chromosomes & Cancer, abgekürzt Gene Chromosomes Cancer, ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Wiley-Blackwell-Verlag veröffentlicht wird. Die Zeitschrift erscheint derzeit mit zwölf Ausgaben im Jahr. Es werden Arbeiten veröffentlicht, die sich mit genetischen Analysen im Zusammenhang mit malignen Erkrankungen beschäftigen.[1]

Der Impact Factor lag im Jahr 2012 bei 3,546. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Genetik & Vererbung an 53. Stelle von 161 Zeitschriften und in der Kategorie Onkologie an 65. Stelle von 197 Zeitschriften geführt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Webseite des Journals; abgerufen am 3. Januar 2014.
  2. 2012 Journal Citation Reports, Science Edition (Thomson Reuters, 2013).