Gentleman’s Relish

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine geöffnete Dose Gentleman’s Relish

Gentleman’s Relish (auch Patum Peperium) ist eine englische Anchovipaste, die traditionell hauchdünn auf Toast gestrichen oder als Würzmittel für Füllungen oder Rührei verwendet wird.

Die Paste wurde 1828 in Paris von dem Engländer John Osborn entwickelt, der sie nach seiner Rückkehr in England als Patum Peperium (Pfefferpaste) vertrieb. Die sehr salzige Paste besteht aus mindestens 60 % gekochten und pürierten Anchovis, verschiedenen Kräutern, Gewürzen und Butter. Das Rezept gilt als Geheimnis. 1971 wurde es von einem Nachkommen John Osbornes an den Lebensmittelhersteller Elsenham Quality Foods verkauft. Dieser entwickelte das Rezept weiter und bietet zusätzlich zum traditionellen Gentleman's Relish auch eine Mischung mit französischem Senf an.

Heute gehört die Marke zur G. Costa & Co. Ltd, die ihrerseits Teil des Konzerns Associated British Foods ist.