Geoff Pierson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Geoffrey Pierson)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geoff Pierson 2006

Geoffrey „Geoff“ Pierson (* 16. Juni 1949 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Nach dem Besuch der Fordham University in New York begann er eine Schauspielausbildung an der Yale School of Drama in New Haven. Seine Schauspielkarriere begann er 1976, noch vor dem Ende seiner Ausbildung, am Shady Land Summer Theatre in Marengo, Illinois.

In der Fernsehserie Ryan's Hope übernahm er 1984 eine Nebenrolle als charismatischer Politiker Frank Ryan und trat daraufhin vorwiegend in Gastauftritten verschiedener Fernsehserien in Erscheinung.

Eine größere Bekanntheit erlangte Pierson unter anderem durch seine Rolle als Jack Malloy in der Fernsehserie Auf schlimmer und ewig und seine Verkörperung von US-Präsident John Keeler in der Fernsehserie 24. Von 2006 bis 2013 übernahm er in der Fernsehserie Dexter die Rolle des Polizeichefs Tom Matthews.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]